Monthly Review – #My August 2017

Titel Bild My August 2017

 

Das sich dieser Monat Sommer nennen darf war mir völlig unbegreiflich. Zum Ausgleich für das miese Wetter gab es jedoch auch viele Highlights in diesem Monat! Ein Städtetrip, ein neues Familienmitglied, die spontane Buchung unseres Sommerurlaubs und ein neues Möbelstück für mein Ankleidezimmer.

My August, Monthly Review

 

 

 

INSTAGRAM

Nach monatelanger Stagnation auf Instagram ging es endlich wieder aufwärts. Instagram macht mir einfach wahnsinnig viel Spaß und ich liebe es mich durch diese Plattform in jeglicher Hinsicht inspirieren und motivieren zu lassen. Gleichzeitig mag ich es sehr Teil dieser Community zu sein und auch meine Outfits, sowie schöne Momente aus meinem Alltag mit euch zu teilen.

Natürlich freut man sich da auch über jeden neuen Follower und fängt an zu zweifeln, wenn es wochenlang eher abwärts geht und täglich Leute entfolgen. Falls es euch ähnlich geht kann ich euch meine beiden Artikel zum Instagram Algorithmus sehr and Herz legen. Ich habe viel recherchiert wie, was, warum funktioniert und kann letztendlich sagen, dass ich wieder vorwärts komme 🙂

WEEKEND GET AWAY VIENNA

Am ersten Augustwochenende ging es für uns ein paar Tage nach Wien. Diese Stadt wollte ich schon lange sehen und freute mich vor allem auf das leckere, österreichische Essen. Aber auch der Tapetenwechsel hat einfach gut getan. Da wir die Kamera unterwegs fast immer dabei hatten, haben wir zwischendurch ein paar Outfits für euch geschossen, die ihr hier findet. Natürlich gab es auch diesmal wieder einen Travel Guide mit Tipps zu Sightseeing, Shopping, Restaurants und den beliebtesten Instagram Foto Spots 🙂

 

Instagram Collage Vienna Travel Guide

 

A NEW FAMILY MEMBER

Tod und Leben liegen oft so nah beisammen. Im August mussten wir uns leider von unserem geliebten Familienhund verabschieden, der uns in den letzten 10 Jahren der treueste Freund war und uns immer wieder zum Lachen brachte. Der Hund kam zu meinen Eltern, als ich noch zu Hause wohnte und so sah ich ihn in seinen ersten Lebensjahren jeden Tag. Natürlich bin ich vor einigen Jahren ausgezogen, sehe meine Familie aber sehr häufig und so war es für uns alle gleichermaßen traurig. Obwohl es nicht ganz unabsehbar war, kam der Tod dann doch sehr plötzlich. Die Tage danach waren schwer und das Haus meiner Eltern wirkte unerträglich leer.

 

 

Zur gleichen Zeit tapste aber schon Nachwuchs bei einem Züchter herum und es dauerte nicht lange, bis wir uns entschieden unser neues Familienmitglied zu begrüßen. Natürlich ist es kein Ersatz aber ein Leben ohne Hund konnte sich keiner von uns so recht vorstellen.

 

Seit zwei Wochen stellt jetzt also der kleine Ben unser Leben auf den Kopf und ist dabei so zuckersüß, dass ich regelmäßig dahinschmelze! Schon seit einigen Monaten hätte ich selbst gern einen Hund, deshalb bin ich gerade mit ganzem Herzen dabei und möchte am liebsten keine Sekunde mit dem kleinen Zwerg verpassen.

 

 

 

 

Obwohl ich verstehen kann, dass aufgrund des Wetters bereits im August viele in Herbststimmung sind, möchte ich bei jedem Tweet über Kürbissuppe und Kuschelpullover am liebsten schreiend weglaufen und mir Augen und Ohren zuhalten. Ich bin noch nicht fertig mit Sommer und weigere mich schon jetzt an Herbsttrends zu denken! Als absolutes Sommerkind wird jeder vermeintliche Sommertag bis zum letzten warmen Sonnenstrahl ausgekostet. Und wenn der Sommer nicht zu mir kommt, komme ich eben zum Sommer. Glücklicherweise steht unser Jahresurlaub kurz bevor, denn (ich weiß ich wiederhole mich – ist mir aber egal :P) für uns geht es in ein paar Tagen ins mollig 40 Grad warme Dubai! Wie üblich bin ich schon seit einer Woche mit packen beschäftigt und war sogar extra nochmal shoppen. Schließlich ist die Outfitplanung aufgrund der Temperaturen und Kultur etwas komplizierter und man will für alles gewappnet sein. Was ich geshoppt habe verrate ich euch in den nächsten Tagen in einem separaten Post.

Außerdem habe ich nach zwei Jahren Suche endlich einen Ottomane für mein Ankleidezimmer gefunden. Beim Preis bin ich zwar mehrfach ohnmächtig geworden, aber ich wollte an das Thema endlich einen Haken machen. Rennt ihr eigentlich auch immer aufgeregt wie ein kleines Kind vorm Fenster auf und ab und wartet auf den Post- Bzw Liefermenschen? 😀

Als das gute Stück ankam war ich dann doch etwas fasziniert von dessen Größe und Gewicht. Ungeduldig wie ich bin, habe ich den großen, runden Klotz sofort alleine wie eine Ameise die Treppe nach oben an seinen Platz gerollt. Für meine geplante Closet Tour fehlt jetzt also nur noch ein Teppich und ein neuer Sessel für den Schminktisch.

 

Der Hocker ist zwischenzeitlich leider schon wieder ausverkauft.

Er ist von Home24 und ihr findet ihn hier.

Was war euer Highlight im August? Und welcher Post/ welches Outfit hat euch hier auf dem Blog am besten gefallen!? Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in den September! 

 

POSTS OF THE MONTHS

(Hover to view the title – click to open the post)

 

YOUR FAVORITE POSTS

The ultimate Kimono Style Guide

Casual Kimono Style | Vienna

Casual Summer Look w/ Gucci & Denim Shorts | Vienna

 

MOST LIKED INSTAGRAM PICS

Instagram Roundup @my_philocaly August 2017

Folge:

1 Kommentar

  1. Caro
    9. September 2017 / 10:22 am

    Wie süß der kleine Ben ist😍, ich freue mich schon sehr auf die Closet Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.