deutsch

♦ Woher kommst du?

Ich bin in einer kleinen Stadt in der Nähe von Köln aufgewachsen. Nachdem ich meinen Mann kennengelernt habe, bin ich nach Euskirchen gezogen. Köln hatte jedoch immer schon eine besondere Bedeutung für mich, deshalb verbringe ich gerne viel Zeit in Köln. Köln ist für mich eine Stadt mit Seele und fühlt sich einfach nach Heimat an!

♦ In welchem Beruf arbeitest du?

Ich bin Diplom-Verwaltungswirtin und arbeite im öffentlichen Dienst.

♦ Welchen Sport treibst du?

Ehrlich gesagt, bin ich ein ziemlicher Sportmuffel. Trotzdem habe ich 8 Jahre Latein getanzt und hatte durchschnittlich 10-15 Stunden Training pro Woche! Seit ich nicht mehr tanze mache ich verhältnismäßig wenig Sport. Vor einigen Jahren habe ich jedoch Yoga für mich entdeckt und versuche mir so oft wie möglich dafür Zeit zu nehmen. Außerdem gehe ich seit einigen Monaten ins Fitnessstudio, was mir richtig gut tut.

♦ Wie ernährst du dich?

Ich bin ein kleiner Schoko-Junkie und könnte niemals ohne Schokolade leben (Gebt mir Kinder Bueno und ich bin glücklich 😉 ) Seit einigen Jahren ernähre ich mich weitestgehend clean und verzichte auf Fast Food, Fertiggerichte, Zucker und alle chemischen Zusätze. Da ich gerne Essen gehe, lässt sich das dann nicht immer umsetzen aber auswärts sehe ich das auch nicht so eng. Lediglich im Alltag versuche ich mich so gut es geht an gesund zu ernähren. Ich denke es ist wichtig, eine gute Balance zu finden und es nicht zu dogmatisch zu sehen.

♦ Wie bist du zum bloggen gekommen?

Nachdem ich mit dem Tanzen aufgehört hatte, fehlte mir ein Hobby und ein kreatives Ventil. Bloggen macht so viel Spaß und ich freue mich, dass dabei all meine Interessen wie Fashion, Lifestyle, Design, kreatives Arbeiten, Projektarbeit und Social Media ineinandergreifen. Der Blog ist längst mehr als ein Hobby, er ist mein Herzprojekt.

♦ Wieviel Zeit verwendest du wöchentlich für deinen Blog?

Soviel wie es meine Freizeit erlaubt 🙂 Es fühlt sich jedoch nicht wie Arbeit an, wenn man etwas tut das man liebt!

♦ Wer macht deine Fotos und mit welcher Kamera fotografiert ihr?

Wir haben uns die Canon 750D* zugelegt und sind super glücklich mit dieser Kamera! Die Outfit Bilder fotografiert Eric mit dem Canon 50mm 1.8f * – unser absolutes Lieblingsobjektiv. Die Produktfotos mache ich selbst. Für normale Aufnahmen nutzen wir das Canon 10-18mm Objektiv*.

Zusätzliches Equipment: Softboxen*,

♦ Wie bearbeitest du deine Bilder?

Nichts geht über Lightroom, wenn es um Bildbearbeitung geht. Mittlerweile habe ich mir meine eigenen Presets erstellt, bearbeite aber trotzdem jedes Bild individuell.

♦ Was inspiriert dich?

Meine Inspirationen beziehe ich von überall, von Modemagazinen, der Straße, aber ganz besonders von Pinterest und Instagram. Typisch für mich sind klassische und feminine Looks  mit einem Mix aus High Street Labeln wie z.B. h&m, Zara, Asos oder Mango kombiniert mit Designer Accessoires z.B. von Louis Vuitton, Saint Laurent oder Gucci.

//

Wenn ihr noch weitere Fragen habt, sendet mir gerne eine Email an mail@my-philocaly.com!
Ich freue mich immer über Post von euch! 🙂

*Affiliate Link

english

♦ Where do you live?

I was raised in a small town near cologne. After I met my husband I moved to Euskirchen. Cologne always had a special place in my heart so I love to spend as much time in cologne as possible. Cologne is a city with soul and it feels like home to me whenever I am there.

♦ What do you do for a living?

I have a degree in public administration and am working in civil service.

♦ What is your workout routine?

Honestly I hate working out. I did latin dancing for about 8 years though and had to train for 10-15 hours a week! Since I quit that I don’t workout as much anymore but I fell in love with yoga a few years ago and try to make space for a yoga session whenever possible. I also go to the gym once or twice a week.

♦ What is your diet like on a day to day basis?

I love chocolate! I could never ever live without it. A few years ago I started to eat clean which means that I cut down on fast food, processed food and sugar. I love to go out for dinner and it isn’t easy to stay on track when going out. So I allow myself to eat what I crave every now and then. I think the best way is to find a good balance and don’t be too hard on yourself right?

♦ Why did you start a blog?

When I quit dancing I felt a little lost and needed a new hobby and creative outlet. I love blogging because it combines all my interests like fashion, lifestyle, design, creative working, working on projects and social media. This blog isn’t a hobby anymore, it’s a passion.

♦ How many time do you put into your blog?

I dedicate every free minute to my blog. It doesn’t feel like work if you love what you do! 

♦ Who takes your pictures and what camera do you use?

We use the Canon 750D and are really happy with it! All outfit shots are taken by my lovely husband Eric with the Canon 50mm 1.8f sense – our absolute favorite! All product photos are taken by myself with a zoom lens from Canon.

♦ How do you edit your photos?

There is nothing better than Adobe Lightroom to make the best out of your pictures! I’ve created some presets over time but still edit every picture individually.

♦ What is the inspiration behind your style?

I get inspired from almost everything. From fashion magazines, the girl walking down the street to Pinterest and Instagram. My style is classy and feminin and I love to mix high street pieces with designer accessories.

 

If you have any further questions, don’t hesitate to ask! Write me an Email at mail@my-philocaly.com.
I love to get in touch with you! 🙂

Outfit, Zara, Sommerkleid, Dress, Ruffles, Weizenfeld, Golden Hour

Outfit, Zara, Sommerkleid, Dress, Ruffles, Weizenfeld, Golden Hour
Outfit, Zara, Sommerkleid, Dress, Ruffles, Weizenfeld, Golden Hour