Birthday Unboxing – A little something from Chanel & Louis Vuitton

deutsch

A

Obwohl ich mir noch nicht ganz sicher bin, was ich von dieser “Die 30er sind die besten Jahre”-Sache halte, ist eines trotzdem klar: Mein 30. Geburtstag war der schönste Geburtstag, den ich jemals hatte! Wenn ihr mir auf Instagram folgt, habt ihr ja schon ein paar kleine Einblicke in mein Geburtstagswochenende bekommen. Da aber so viele gefragt haben, was denn in den Tüten von Louis Vuitton und Chanel war dachte ich mir, ich erzähle euch ein bisschen was über meinen Geburtstag und packe meine Geschenke mit euch aus 🙂

Am Samstag morgen wurde ich vor lauter Vorfreude auf meine Geburtstagsparty relativ früh wach und konnte nicht wieder einschlafen. Bevor ich aufstehen konnte forderte Hubby mich auf, unter mein Kopfkissen zu schauen. Dort fand ich eine Geburtstagskarte (obwohl mein Geburtstag ja erst Sonntag war!). In der Karte erklärte er mir, was er sich für mein Geburtstagswochenende überlegt hatte und wie wir in meinen Geburtstag reinfeiern würden. In diesem Moment hatte ich zum ersten Mal Tränen vor Rührung in den Augen. Also standen wir auf und während ich mich fertig machte, bereitete Eric das Frühstück vor. Dann packten wir einen Koffer, denn Eric hatte uns ein Zimmer im Hilton Cologne gebucht!! Nach dem Frühstück fuhren wir auf die “Kö” nach Düsseldorf um dort ein wenig shoppen zu gehen – der beste Start in einen perfekten Samstag (zumindest für mich) 🙂

Erster Anlaufpunkt war der Breuninger Store, wo ich unbedingt nochmal eine Chloé Drew in ecru und cement pink anprobieren wollte. Ich fand beide wunderschön, tendierte aber zur Farbe ecru, da sie sich einfach leichter kombinieren lässt und super zu meiner Gaderobe passen würde. Andererseits hatte ich ja bereits eine helle Tasche und hatte eigentlich geplant die rosafarbene Tasche zu kaufen. Als ich euch via Insta Stories nach eurer Meinung fragte, fiel das Ergebnis ziemlich eindeutig aus: Die meisten entschieden sich für die rosafarbene Tasche.  Lange Rede, kurzer Sinn, am Ende verließ ich den Store ohne Tasche. Wenn ich eine neue Tasche in der Preisklasse kaufe, möchte ich mir 100% sicher sein. Diese Entscheidung wurde also erstmal aufgeschoben. Nächster Halt: Louis Vuitton 🙂

Es war natürlich ziemlich voll in der Stadt und so mussten wir vor dem Louis Vuitton Store 20 Minuten anstehen. Als wir endlich reindurften erklärte Hubby, dass ich mir hier etwas zum Geburtstag aussuchen durfte (was mir zum 2. Mal die Tränen in die Augen schießen ließ!). Ich musste nicht lange überlegen und entschied mich für das Bandeau, welches ihr bereits von meiner aktuellen designer wishlist kennt.

 

 

Mit meinem ersten Geschenk in der Hand ging es weiter zu Chanel – denn eigentlich wollte ich mir auch selbst noch ein kleines Geschenk machen ;-). Aber auch hier wurde daraus schließlich ein Geschenk von meinem Liebsten: Es wurde die Chanel Brosche, nach der ich schon ewig gesucht hatte und die endlich vorrätig war! ♥️

Beide Accessoires sind so vielseitig! Ich liebe Accessoires die ein simples Outfit derart aufwerten können und diese beiden gehören auf jeden Fall dazu. Das Bandeau kann man als Halstuch oder zu einer weißen Bluse als Schluppe (Schleife) tragen. Man kann es aber auch als Haarband tragen oder an den Henkel einer Tasche binden! (Bin gespannt wie es an meiner Speedy wirkt!).

Die Chanel Brosche sorgt für den Glamour Faktor. Man trägt sie z.B. am Kragen eines Blazers, Mantels, an einem Pullover, Cardigan oder an einer Bluse, sogar an einer Wollmütze sieht sie genial aus!

Anschließend lud Hubby mich zum Lunch ein (ok, im Grunde war es bereits 17 Uhr) bevor wir zurück nach Köln fuhren und im Hotel eincheckten. Wir hatten noch etwas Zeit bevor wir uns für den Abend umziehen mussten und konnten noch ein kleines Schläfchen halten. Um 9 trafen wir meine Freunde bei meinem Lieblings-Japaner (Sushi Liebe!) und anschließend ging es weiter in einen Club, wo wir in meinen Geburtstag rein feierten. Ich war seit Jahren nicht mehr aus und hatte ganz vergessen wie viel Spaß das macht! Es war ein rundum wundervoller Abend mit all meinen Freunden um mich, toller Stimmung und super viel Spaß.

Am nächsten Tag genossen wir ein schönes Frühstück im Hotel, bevor es zurück nach Hause ging um erst einmal weiter zu schlafen. 😀 #völligfertigweilalt Abends trafen wir uns noch mit meiner Familie zum Dinner in unserer Hochzeitslocation – ein gelungener Abschluss für dieses wundervolle Geburtstagswochenende.

Hubby hat sich mal wieder selbst übertroffen und sich so viele Gedanken gemacht. Das weiß ich sehr zu schätzen und werde es niemals selbstverständlich finden. Er ist der beste Mann auf der Welt und ich liebe ihn mehr als Worte ausdrücken können. Außerdem möchte ich mich von ganzem Herzen bei jedem einzelnen von euch für die unglaublich vielen, lieben Glückwünsche bedanken! Ich habe mich über jeden einzelnen Kommentar, jede Email und jede Direktnachricht wahnsinnig gefreut! DANKE!!!

english

A

lthough I am still not sure about this Your thirties are the best years thing, one thing is for sure: My 30th birthday has been the best birthday ever! If you follow me on Instagram you have been able to get some insights to my birthday weekend and since there were so many messages about what I got for my birthday, I thought I’d tell you a little bit about my special day and unbox my presents with you. 🙂

I woke up on saturday morning with excitement for my birthday party and wasn’t able to fall asleep again. Before I got up, hubby told me to look under my pillow, where I found a birthday card (although my birthday was on Sunday!). He told me what he had planned for the day and how we would celebrate into my birthday and I had tears in my eyes for the first time. So we got up and I got ready while hubby made breakfast. Then we packed our bags because hubby had booked a suite at Hilton cologne for the night!! First highlight of the day was a little shopping at “Kö” in Dusseldorf (that’s a place where all the luxury stores are – a little bit like rodeo drive in LA, but without palm trees though 😀 )

Firstly we headed to the Breuninger Store (you can compare it to Sacks or Nordstrom) where I tried the Chloé Drew bag in ecru and cement pink. I loved them both but tended more towards ecru which would go perfectly with my wardrobe. Since I already had a light bag I was very unsure especially because I had planned to go for the cement pink one. When I asked you in my Insta stories most of you opted for cement pink as well. To cut a long story short I bought none of them. When it comes to designer bags I want to be 100% sure that I will be happy with my choice. So next stop was Louis Vuitton 🙂

It was very crowded and we had to wait in line at Louis Vuitton Store to get in. Hubby told my to choose my birthday gift (tears for the second time!) so I decided to get the bandeau which you know from my latest designer wishlist.

 

 

With my first present in hand we went to Chanel, where I got my first Chanel accessory that has also been on my wishlist for years: the super classy pearl chanel brooch ♥️

Both of these accessories are so versatile! I love things that elevate simple outfits and these two are just perfect. You can wear the bandeau around your neck or tie it with a bow underneath the collar of a blouse/shirt, you can wear it as a headband or wrap it around the handles of you bag (can’t wait to see what it looks like on my Speedy!).

The Chanel Brooch ads the glam factor to an outfit. You can wear it on the collar of a blazer, coat, on a jumper or cardi and even on a beanie!

Hubby invited me for lunch (well it was around 5 pm) before we drove back to cologne to check in to our hotel room. We had some time left for a little nap before we got ready for the night. At 9 we met with my friends to have dinner in my favorite Japanese restaurant (Sushi heaven!) and then hit a club where we danced right into my birthday. I literally had the best time! I hadn’t have so much fun partying for years and I loved having all my friends around me, everyone being in the best mood and having fun.

On my actual birthday we slept in, had a wonderful breakfast at the hotel before we went home just to take the next nap on the couch 😀 #exhausted In the evening we had dinner with my family in our wedding location which was the best way to end my birthday weekend.

Hubby did the best job planning my birthday weekend and I won’t ever take him for granted. He is the most amazing man to me and I love him more than words can tell. I also wanted to thank you again for all your lovely messages and congratulations! I really appreciate every single comment, Email and Direct message. Thank you so, so much!

Folge:

5 Kommentare

  1. 19. März 2018 / 3:45 pm

    Den Bandeau Schal hab ich in blau 😊👍🏻 Sehr schön 😍 Die Brosche ist natürlich ein Traum. Freut mich, dass du einen so schönen Geburtstag hattest 💋 Lg Carina

  2. Inessafashioness
    19. März 2018 / 6:27 pm

    Die Brosche ist einfach ein Traum. Wollte ich auch schon immer eine besitzen. Die Bilder sehen super schön aus. Top Geburtstagsgeschenke und man gewöhnt sich schnell an die 30er. Ich habe das Gefühl, man muss noch mehr Rechnungen bezahlen und das Erwachsenenleben geht erst richtig los…Peace Inessa:)

  3. 19. März 2018 / 6:36 pm

    Das klingt wirklich nach einem perfekten Geburtstagswochenende <3
    Liebe Grüße,
    Larissa

  4. franziskanazarenus
    26. März 2018 / 3:14 pm

    Wow, wow, wow. Das sind mal traumhaft schöne Geschenke. Auf ein neues, erfolgreiches Jahr.
    xx Franzi 🙂

Kommentar verfassen