My first designer Bag – Louis Vuitton Speedy 35

My first designer bag - Louis Vuitton Speedy

Der Kauf der ersten Designer Tasche ist ein ganz besonderes Erlebnis. Vor zwei Jahren habe ich mir zu meinem Geburtstag meine erste Designer Tasche gekauft. Für viele mag das bescheuert klingen, aber ich werde diesen Tag nie vergessen. Da ich ein sehr entscheidungsunfreudiger Mensch bin, hat es ewig gedauert bis ich es wirklich “gewagt” habe. Heute möchte ich euch von meiner Shopping Erfahrung berichten und auch ein kleines Review zu meiner ersten Designer Tasche schreiben. Ich lese selbst vor dem Kauf einer Tasche etliche Reviews und hoffe daher, dass ich dem ein oder anderen bei der Entscheidungsfindung ein bisschen behilflich sein kann 🙂

Buying my first designer bag was a really special experience. Two years ago I got myself my first designer bag for my birthday. Some might find this totally weird, but to me this was quite something. As I am a really indecisive girl, it took me forever to go and buy the bag of my dreams. So today I will tell you about this special shopping experience and do a little review on my Louis Vuitton Speedy 35 🙂

Will I ever make a decision?

Wie üblich habe ich monatelang mit mir gehadert, welche Tasche denn nun meine erste Designer Tasche werden soll und welche mir soviel Geld auch wirklich wert ist. Bei der ersten Tasche war es besonders schwer, denn die “Überwindung” mehrere 100 Euro für eine Tasche auszugeben war enorm hoch. Dennoch wollte ich gern eine zeitlose, hochwertige Tasche, die mein Outfit aufwertet, die ich mit Stolz trage und die ich eines Tages vielleicht mal weitergeben kann. Um ehrlich zu sein rechtfertigte ich den Kauf immer wieder mit dem Satz: Sowas leistet man sich ja nur einmal im Leben. Hahahaha….!

As usual it took me like forever to make a decision on which bag would be my first designer bag and which one is really worth the amount of money. The “first time” was really hard when you haven’t ever spent so much money for a bag. But I always dreamed about owning a really special, timeless and worthy designer bag, which would take every outfit to another level. To be honest, I always justified buying a designer bag with: You only do that once in a lifetime. Hahaha…!

Zuerst hatte ich immer wieder Michael Kors Taschen im Auge. Die sind nicht ganz so teuer und es gibt viele hübsche Modelle. Doch irgendwie konnte mich keine Tasche wirklich begeistern und als mir klar wurde, dass sich beim Kauf auch nie die erhofften Glücksgefühle einstellen würden gab ich schließlich auf. Ich verließ also zum gefühlt 10. Mal ein Michael Kors Geschäft ohne eine Entscheidung getroffen zu haben. Nachdem klar war, dass es keine Michael Kors Tasche werden würde, beschloss ich mir zumindest mal die Louis Vuitton Taschen im Store am Kölner Roncalli Platz anzuschauen. ANZUSCHAUEN! Der Store war nur 300 Meter weiter und ich schmachtete auch schon lange die Speedy an. Aber wenn man noch nie soviel Geld für einen Luxus Artikel ausgegeben hat, dann erscheint einem eine solche Tasche irgendwie unerreichbar. Immerhin kostet die Speedy etwa das Doppelte wie eine Michael Kors Tasche. Aber ich wollte ja auch nur mal gucken. Schon vor Betreten des Stores war ich nervös. Erkennen die sofort ob man sich so eine Tasche leisten kann? Darf man da überhaupt einfach so reingehen? Die Mitarbeiter waren zum Glück alle sehr nett und brachten mir gleich die gewünschte Speedy in Damier Ebene in Größe 30 und 35. Als die Mitarbeiterin die Taschen aus ihrem Staubbeutel zog und auseinanderfaltete, sah ich die Tasche gespannt an. Aufgeregt nahm ich die Tasche entgegen und stellte mich vor den Spiegel.

At first I thought about a Michael Kors bag. They are affordable and there are a lot beautiful bags. However there seemed to be no MK bag that really blew me away and as I felt that I would never fall in love with these bags I gave up. I ended up leaving a MK store again without buying a bag and decided offhanded to have a look at the Louis Vuitton bags. JUST. HAVE. A. LOOK! The store was just one block away and I always had been obsessed with the speedy bag. But because of the price this bag has always seemed unattainable. So I told myself that I would just have a look and that of course couldn’t hurt. As I stepped into the store I felt nervous. Do they know if one can afford all these stuff? Can you just walk in without buying anything? Actually the staff was quite nice and brought the requested speedy immediately in size 30 and 35. As the shop assistant unboxed the bag I was beyond excited. I took the bag and walked in front of the mirror.

My first designer bag - Louis Vuitton Speedy

My first designer bag - Louis Vuitton Speedy

My first designer bag - Louis Vuitton Speedy

Love. Unconditionally

Da war dieses Gefühl auf das ich vorher so lange gewartet hatte. LIEBE! Ich verliebte mich sofort in diese Tasche. Oh.mein.Gott! Es war als gehörte sie zu mir, als passte sie zu mir! Ich war überwältigt und verunsichert zugleich, denn ich hatte nicht wirklich erwartet mich so in diese Tasche zu verlieben. Schließlich hatte ich monatelang mit der Entscheidung für ganz andere Taschen gerungen. Jetzt war klar: Diese Tasche würde mir nicht mehr aus dem Kopf gehen und mir womöglich schlaflose Nächte bereiten, wenn ich jetzt keine Entscheidung traf. Ich war mir auch absolut nicht sicher welche Größe ich wählen sollte, wenn ich die Tasche denn überhaupt kaufen würde. Und so stand ich eine geschlagene halbe Stunde vor dem Spiegel und wechselte zwischen Speedy 30 und 35 hin und her, während die geduldige Louis Vuitton Verkäuferin mich beriet. Beide Größen standen mir gut und es passte auch in beide all das Zeug, das ich täglich mit mir rumschleppe. Wie also eine Entscheidung treffen? Ich beschloss einen Kaffee trinken zu gehen und mir das in Ruhe durch den Kopf gehen zu lassen. Mr. Ker war die ganze Zeit an meiner Seite und gab Ratschläge, wie man sie eigentlich nur von einer guten Freundin erwarten würde. So saßen wir dann beim Kaffee und ich war ganz aufgewühlt. Alle Argumente für oder gegen die Tasche bzw. für die eine oder andere Größe halfen nicht weiter. Deshalb tat ich, was ich viel viel öfter im Leben machen sollte: Ich hörte auf mein Bauchgefühl.

This was the feeling I was looking for! LOVE! This was love at first sight! Oh. my. gosh! I fehlt that this bag belonged to me. I was overwhelmed and irritated at the same time because I didn’t expect to feel that way about this bag. But now I knew that this bag would cause sleepless nights if I wasn’t able to make a decision right now. I was quite unsure about the size if I would even consider to buy that bag today. So I stood in front of the mirror holding speedy 30 and 35 alternately while the shop assistant tried to help me figure it out. Both sizes were okay and the stuff I carried daily would either go in both bags. How make a decision? I decided to go, have a coffee and give it a minute. Thankfully Mr. Ker supported me like you would expect your bff to. As we sat there with our coffees I felt a little desperate. Considering pros and cons wasn’t helping here. In the end I followed my heart which I should do way more often in life and decided to take the speedy 35.

Also gleich zurück ins Geschäft und nochmal die Speedy zum Spiegel getragen. Ja, das ist sie. Ich teilte der Verkäuferin meine Entscheidung mit und wurde zur Kasse gebeten. Ich fühlte mich ein bisschen so als hätte ich gerade zehn Tassen Kaffee getrunken. Vor meinen Augen wurde die Speedy gefaltet und im Staubbeutel in die hübsche (damals noch braune) Louis Vuitton Box gelegt. Währenddessen schob ich meine EC Karte über die Theke. Ein mulmiges Gefühl war das schon. Aber das wich schnell einem riesigen Glücksgefühl, als ich mit Louis Vuitton Tüte den Laden verließ. 🙂

Bis heute muss ich sagen: Es war die richtige Entscheidung und ich habe den Kauf keine Sekunde bereut! Ich liebe meine Speedy noch wie am ersten Tag. Ich trage sie täglich zur Arbeit und trotzdem sieht sie immer noch aus wie neu. Diese Investition hat sich definitiv gelohnt.

I headed back into the store and carried the speedy to the mirror for the last time. This is it! I told the shop assistant about my decision and we went to the checkout. I felt like I had have 10 cups of coffee as the adrenaline was kicking in. Ha! The speedy was folded, put into a dust bag and then placed into these beautiful brown boxes (which are orange now). Meanwhile I handed my credit card to the cashier which actually felt a little weird. But in the end there was just this huge feeling of pure happiness when I left the store with a big brown LV bag. 🙂

I have to say that I never regretted buying this bag! It has been the best decision and I wear my bag almost everyday.

 

My first designer bag - Louis Vuitton Speedy

My first designer bag - Louis Vuitton Speedy

Speedy 35 in Damier Ebene

Es gibt die klassische Speedy in vier verschiedenen Größen (25, 30, 35, 40), wobei die Größe die Länge der Tasche in cm angibt. Die Tasche ist aus Canvas, nur Griffe und Nähte sind aus Kalbsleder. Ich habe mich für Damier Ebene entschieden, weil diese Tasche nicht verfärbt und daher am robustesten ist. Die Damier Azur hat hellere Ledergriffe, welche mit der Zeit eine Patina bekommen. Auch die Monogramm Version wird etwas dunkler. Mittlerweile gefällt mir die Speedy in Monogramm jedoch auch sehr gut. (Alle Speedys findet ihr hier)

Die Damier Ebene Modelle sind innen mit rotem Stoff ausgekleidet, was mir sehr gut gefällt. Außerdem hat die Speedy eine kleine Innentasche, die ich aber kaum nutze.

Da die Speedy aus Canvas besteht, behält sie ihre Form nicht. Wer schwere Sachen wie z.B. Portemonnaie oder ein Buch darin herumträgt wird feststellen dass die Tasche am Boden durchhängt. Einige finden gerade das schön, ich mag sie lieber in ihrer typischen Form. Ich wirke dem entgegen indem ich die schweren Sachen gleichmäßig auf dem Boden der Tasche verteile. Man kann sich aber z.B. bei eBay oder Amazon auch einen Einlegeboden bestellen.

Außerdem kann man sich kostenlos seine Initialen in das Leder unterhalb der Handgriffe eingravieren lassen. Ich habe mich aber dagegen entschieden, da sich die Tasche ggf. ohne Gravur besser verkaufen lässt – auch wenn ich das natürlich derzeit absolut nicht vorhabe.

The classic speedy comes in three sizes (25, 30, 35) which is the length of the bag in cm. The bag is made of canvas, only handles are made of leather. I decided to go for the Speedy in damier ebene, because it is the one which doesn’t get a patina. Damier azur and monogram will get a patina as they have lighter handles.
(See all the speedys here)

The speedy damier ebene comes with a red fabric on the inside, which I like a lot. It also has a little pocket inside, which I don’t use. As the speedy is made of canvas, it doesn’t keep it’s shape while carrying heavy things in it. Some might like this fact, I don’t. I love the speedy staying true to it’s shape so I always put my stuff evenly on the bottom of the bag. But You can aswell buy a shaper on eBay or amazon f.e. which will help keeping the shape of the bag. Furthermore you can get your initials engraved on the leather under the handles. I didn’t do that yet, as I thought I could resell the bag easier without my initials one day. Of course I don’t want to resell it ever! 🙂

My first designer bag - Louis Vuitton Speedy

My first designer bag - Louis Vuitton Speedy

My first designer bag - Louis Vuitton Speedy


Für wen ist die Tasche geeignet?

Für alle, die nicht täglich schwer bepackt sind. Da man sie lediglich an den Griffen bzw. in der Armbeuge tragen kann, eignet sie sich nicht für schweres Gepäck. Ich transportiere in ihr mein Portemonnaie, Handy, Schlüssel, Schminktasche, eine 0,8 L Flasche und meinen Kalender. Es passt auch mehr in die Speedy 35 aber es sollten nur leichte Gegenstände sein. Wer schwereres Zeug zu tragen hat, sollte über die Speedy Bandouliere nachdenken. Für ca. 250 Euro Aufpreis kann man die Speedy auch mit Schultergurt kaufen. Der Schultergurt kann allerdings nur an einer Speedy Bandouliere angebracht werden. An einer normalen Speedy lässt sich im Nachhinein kein Schultergurt befestigen!

Fazit: Wer über den Kauf einer Designertasche nachdenkt ist mit einem Modell von Louis Vuitton immer auf der sicheren Seite. Die Taschen sind zeitlos, die Canvas Modelle im Vergleich zu vielen anderen Designern bezahlbar und der Wert der Tasche steigt. Bei einem möglichen Verkauf der Tasche  macht man daher (je nach Zustand) kaum bis keinen Verlust. Der aktuelle Preis für meine Speedy ist bereits um 75 Euro gestiegen. Egal also ob Speedy, Neverfull, Noé oder die gehypte Pochette Métis, ihr werdet diese Investition sicher nicht bereuen!

You will love this bag if you don’t want to carry heavy things in it. As you can carry it in hands or in the crook of your arm it is not made for heavy stuff. I use to carry my wallet, keys, phone, make up bag, a 0,8 L bottle and my agenda in it. It has a lot of space though! If you are planning on carrying heavy things I would recommend to think about the speedy bandouliere instead. It is a little more expensive but you can’t put a strap on you speedy afterwards! So you have to make the right decision right from the start. 

If you are thinking about buying a designer bag you can never go wrong with Louis Vuitton. His bags are timeless and classy and all canvas models are affordable compared to other designer bags. Plus they rise in value! No matter if you are thinking about buying a Speedy, Neverfull, Noé or the currently famous Pochette Métis you won’t ever regret making this investment!

Welche Tasche war eure erste Designer Tasche bzw. welche soll es ggf. werden?

Which bag was your first designer bag or are you planning on buying one anytime soon?

Folge:

21 Kommentare

  1. 7. Januar 2017 / 10:46 am

    Sehr schöner Artikel! Ich kann genau nachempfinden und mich damit identifizieren, was Du über den Kauf Deiner Tasche schreibst. Meine erste Designertasche war eine “Alma” von Louis Vuitton. Sie ist noch immer meine liebste Tasche. <3 Auch ich habe erst über eine Michael Kors nachgedacht, habe mir diese aber erst ganz lange nach dem Kauf der "Alma" zugelegt.
    Also, sehr schön geschrieben und tolle Bilder! <3
    Liebe Grüße
    Gianna Maria!

    • mrs_ker
      Autor
      7. Januar 2017 / 10:49 am

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! 🙂 Die Alma ist auch wunderschön! Freut mich, dass du dich in dem Post wiederfindest. Der Kauf der ersten teuren Tasche ist schon ein ganz besonderes Erlebnis. Auch wenn das Nicht-Mode-Fanatiker wohl nicht nachvollziehen können 😀

      Liebe Grüße
      Verena

  2. Sophie
    7. Januar 2017 / 2:02 pm

    Sehr interessantes Thema! Der Artikel ist schön gestaltet und die Bilder hinreißend.😍 Achte aber vielleicht beim nächsten Mal mehr auf Rechtschreibung und Kommasetzung.😉 Liebe Grüße,
    Sophie

    • mrs_ker
      Autor
      7. Januar 2017 / 2:49 pm

      Vielen Dank für den Hinweis Liebes! Nach der zigsten Überarbeitung sieht man leider irgendwann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr 🙈

      Liebe Grüße
      Verena

  3. Mimi
    7. Januar 2017 / 5:40 pm

    Toll geschrieben!
    Meine erste war auch diese speedy, jedoch in 30. ich benutze sie zwar nur noch selten, aber trotzdem ist sie mein kleines Baby und ich könnte sie niemals hergeben 🙂
    Ein Jahr darauf folgte übrigens meine 2. Designer Handtasche, die LV neverfull und diese begleitet mich fast täglich 🙂

    • mrs_ker
      Autor
      8. Januar 2017 / 3:49 pm

      Danke liebe Mimi! Das kann ich gut verstehen, würde meine Speedy auch nie wieder hergeben 🙂 Meine 2. Tasche war eine Vintage MCM von meiner Mama. Die hat natürlich nochmal einen ganz persönlichen Wert! Die Neverfull ist sicher super praktisch für den Alltag!

      Liebe Grüße
      Verena

  4. Kathi
    7. Januar 2017 / 8:20 pm

    Ich kann mich noch gut an den Tag erinnern. 😊 Ist wieder sehr schön geschrieben mit jeder Menge Detailliebe! 😘
    Dein Zwilling

    • mrs_ker
      Autor
      8. Januar 2017 / 3:50 pm

      Dankeschön mein Zwilling!!! Ich weiß noch genau, wie ich dir beim Kaffeetrinken eine WhatsApp geschickt habe und ganz aus dem Häuschen war 🙂

      <3

  5. 7. Januar 2017 / 9:18 pm

    Schön, dass du für uns dein Erlebnis aufgeschrieben hast. Meine erste Tasche war vor einigen Jahren die Speedy 25 in Monogramm. Es war sehr schön in München diese Tasche zu kaufen. Dann wurde ich vom LV Virus angesteckt und durfte mir schon mehrere Taschenträume erfüllen. Meine Speedy in Damier Ebene nutze ich auch oft für die Arbeit und sie ist ein Raumwunder. Leider musste ich die Henkel reklamieren, aber das ist bei LV gar kein Problem. Ich wünsche Dir weiterhin ganz viel Spaß und Freude mit deiner Tasche. Lg Christine
    Insta: Genussgeeks

    • mrs_ker
      Autor
      8. Januar 2017 / 3:53 pm

      Vielen lieben Dank! Die Speedy in Monogramm gefällt mir mittlerweile auch richtig gut, da sie noch klassischer ist als das Modell in Damier Ebene. Ich schmachte seitdem Kauf der Speedy auch noch einige andere hübsche LV Taschen an, darunter die Keepall, die Pochette Metis und vor allem die Capucines! 🙂

      Liebe Grüße
      Verena

  6. isabel
    9. Januar 2017 / 1:29 pm

    Genauso hab ich mich auch gefühlt. ..monatelang überlegte ich zwischen der neverfull damier Ebene und der Eva in monogram…habe schlussendlich die neverfull gekauft und bin sooo zufrieden, auch wenn es wirklich eine Überwindung war fast 1000€ für eine Tasche zu zahlen 🙈
    Die Eva darf geplant im Frühling bei mir einziehen und ich bin schon ganz aufgeregt 😍

    • mrs_ker
      Autor
      9. Januar 2017 / 1:33 pm

      Die Neverfull ist auch wirklich eine tolle Wahl für eine erste Designer Tasche! Freut mich, dass du dich in diesem Bericht wiedergefunden hast. 🙂 Ich weiß noch gar nicht, welche Tasche es bei mir als nächstes wird, aber die Eva ist auch wunderschön!

      Liebe Grüße
      Verena

  7. isabel
    10. Januar 2017 / 5:05 am

    Deine schwarze Ysl liebe ich auch 😍

  8. 10. Januar 2017 / 10:04 am

    Hallo meine Liebe,
    Ich kann Deine Emotionen total nachempfinden!!!!
    So ging es mir auch – meine erste Designerhandtasche war die LV Speedy 30 in Azur und ich weiß noch genau wie aufgeregt ich war!!!

    Welche Tasche steht denn auf deiner Wunschliste? 😉

    • mrs_ker
      Autor
      10. Januar 2017 / 10:31 am

      Danke meine Süße! Die Speedy scheint ein echter Klassiker als erste Designer Tasche zu sein 🙂 Oh meine Wunschliste ist lang 😀 Von Louis Vuitton liebe ich die Pochette Metis und die Capucines! Aber auch die Givenchy Antigona steht weit oben. Ganz, ganz oben natürlich die Chanel, aber das wird wohl ein Traum bleiben… 😉

  9. Larissa
    7. März 2017 / 2:58 pm

    Hey 🙂 dein Post hat mir echt total gut gefallen. Ich bin momentan auch am Überlegen, ob ich mir die Speedy kaufen soll. Aber da das für mich echt viel Geld ist, stellt sich mir die Frage, ob man hier am Anfang nicht eher Angst hat die Tasche zu benutzen? Bzgl. Kratzer oder Gebrauchsspuren. Wie war das bei dir? :-/

    • Verena | My Philocaly
      Autor
      7. März 2017 / 3:03 pm

      Vielen Dank liebe Larissa!❤ Ja, ich hatte anfangs auch riesen Angst die Tasche zu benutzen. Aber das Canvas der Speedy ist beschichtet und sehr robust. Das kriegt so schnell nix ab. Auch die Griffe sind überhaupt kein Problem. Nur das goldene Schloss ist etwas empfindlich was Kratzer betrifft. Insgesamt sieht meine Speedy aber nach 2 Jahren und täglicher Benutzung noch aus wie neu!!! 😊
      Liebe Grüße
      Verena

      • Larissa
        7. März 2017 / 4:03 pm

        Dann werde ich mich jetzt wohl mal in einen Louis Vuitton Store wagen 🙈
        Vielen lieben Dank! ❤️
        Grüße, Larissa

        • Verena | My Philocaly
          Autor
          7. März 2017 / 4:39 pm

          Sehr gerne! 🙃 Ich würde dir auch empfehlen einfach mal in den Store zu gehen und sie dir live anzusehen. Du musst sie ja nicht direkt kaufen. Aber mal anfassen kann bei den weiteren Überlegungen schon sehr helfen 🙂
          LG❤

  10. Chris
    5. August 2017 / 8:48 pm

    Fantastischer Artikel und wirklich hilfreich in meiner Entscheidung ob die Speedy ein passendes Geschenk zum Hochzeitstag wäre…immerhin wird es die erste Designertasche meiner Liebsten!

    • 5. August 2017 / 10:11 pm

      Vielen Dank für dein Feedback Chris! 🙂 Ich bin mir ganz, ganz sicher, dass deine Liebste sich unglaublich über dieses Geschenk freuen wird! Ich liebe diese Tasche heiß und innig und sie ist super robust! Ein echter Klassiker, absolut zeitlos! <3

      Ich wünsche euch eine schöne Hochzeit und alles Liebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.