Louis Vuitton Pochette Metis Papyrus

Louis Vuitton Box

deutsch

H

eute ist es endlich soweit und ich kann euch meinen neuen Liebling vorstellen: Die Louis Vuitton Pochette Metis Papyrus! Dieses Mal, war es jedoch ganz anders als sonst. Denn dieser Kauf war wahrlich eine schwere Geburt. Aber dazu muss ich etwas ausholen:

Seit dem Launch der Pochette Metis Monogramm war ich sofort verliebt in dieses Modell. Allerdings habe ich lange Zeit nicht weiter über diese Tasche nachgedacht, da ich bereits ein ähnliches Modell von MCM besitze – ebenfalls mit Monogramm Print. Eine ähnliche Tasche zu kaufen, machte also eigentlich keinen Sinn. Zwischenzeitlich durfte dann die Gucci Marmont Mini bei mir einziehen und lange hatte ich keine Tasche mehr im Sinn, die „erreichbar“ war und mein Herz höher schlagen ließ. Bis ich wieder über die Pochette Metis Monogramm stolperte, die zu so vielen Outfits einfach unschlagbar gut aussah und mit der ich mich absolut identifizieren konnte: Klassisch, zeitlos, elegant, vielzeitig und alltagstauglich. Zu diesem Zeitpunkt war der Hype um diese Tasche aber bereits zu groß und die Tasche überall vergriffen.

Louis Vuitton Box

Der Hype um die
Louis Vuitton Pochette Metis Monogramm

Mein erster Versuch die Tasche zu kaufen war im Mai 2016 im Louis Vuitton Store in Marbella. Bereits dort hieß es, die Tasche sei weltweit ausverkauft und die Wartezeit bei Vorbestellung läge bei ca. 6 Monaten. Bitte was? 6 Monate auf eine Tasche waren? Nein danke. Bei jedem Besuch des Online Shops wurde man gebeten anzurufen um die Tasche zu kaufen. Ein Button um die Tasche dem Warenkorb hinzuzufügen? Fehlanzeige. Eine Weile lang konnte man sich im Store oder telefonisch auf eine Warteliste setzen lassen und wurde bevorzugt, wenn man die Tasche bereits im Voraus bezahlt hatte. Im Laufe des letzten Jahres war dann auch diese Praxis Geschichte, denn die Nachfrage stieg weiter und Louis Vuitton kam mit der Produktion nicht mehr nach. Im Oktober letzten Jahres ließ ich mich dann schließlich in einem Store auf die Warteliste setzen. Die Wartezeit lag mittlerweile bei 6-12 Monaten. FÜR EINE TASCHE! Falls man jemals an die Reihe kam, war man jedoch nicht zum Kauf verpflichtet und so hatte ich nichts zu verlieren, falls ich mich bis dahin anders entscheiden sollte. Zwischenzeitlich rief Louis Vuitton zwei Mal bei mir an um sich zu erkundigen ob ich noch immer Interesse an der Tasche hätte und um mir mitzuteilen, dass es leider noch dauern würde. In den letzten Monaten ging mir die Tasche jedoch nicht mehr aus dem Kopf. Von Bekannten erfuhr ich, dass Louis Vuitton zuerst den Online Shop auffüllt und man daher dort Glück haben kann. Also checkte ich täglich den Online Shop, nur um erneut den selben Text unter dem Bild der Pochette Metis Monogramm zu lesen: „Rufen Sie an um einzukaufen.“ Auf eBay und Kleiderkreisel wird die Tasche neu für rund 1800 – 2000 Euro angeboten. Eine Alternative wenn man bereit ist bis zu 650 Euro mehr als den Ladenpreis zu zahlen. Ich bin es leider nicht. 

Die einzige Chance die Tasche kurzfristig im Laden zu ergattern besteht in Paris. Eine liebe Followerin hat erst letzten Monat dort ihre Pochette Metis Monogramm gekauft und erzählt, dass es in Paris keine Wartelisten gibt und die Pariser Stores zuerst mit neuen Taschen beliefert werden. Da es aber auch hier keine Garantie gibt und ich so bald leider keine Möglichkeit habe ein kurzes Wochenende in Paris zu verbringen (obwohl ich kurz mit dem Gedanken gespielt habe spontan nach Paris zu fahren –  nur für eine Tasche…), fiel auch diese Option vorerst aus. 

Louis Vuitton Pochette Metis Papyrus

Bei meinem morgendlichen Besuch des Online Shops klickte ich mich dann kürzlich durch die anderen Modelle – und blieb an der Papyrus und der Creme hängen. Doch auch diese beiden Modelle sind permanent online nicht verfügbar und auch im Store gibt es auch für diese Modelle bereits wieder Wartelisten. Letzte Woche war es dann aber so weit und eines schönen Tages in der letzten Woche #haha war die Tasche verfügbar! Ohne weiter darüber nachzudenken, habe ich die Tasche sofort bestellt. Bereits nach meiner Bestellung war die Tasche erneut vergriffen. WOW! Nur 2 Werktage später brachte der UPS Bote mein ersehntes Päckchen. Bereits hier muss ich sagen, dass es sich weitaus weniger “besonders” anfühlt, wenn man eine Tasche nicht im Store kauft. Es ist weniger glamourös, weniger aufregend und irgendwie fehlt diese besondere Erfahrung, die man im Anschluss mit der Tasche verknüpft. 

Der erste Eindruck der Tasche war nüchtern. Sie ist wunderschön, fühlt sich unglaublich edel an aber das bekannte Gefühl der Begeisterung, Aufregung und Freude über diesen Kauf blieb aus. Die nächsten Tage stand die neue Tasche in meinem Regal. Ich nahm sie immer wieder heraus um sie anzusehen und wartete auf das Gefühl. Aber es kam nicht. Bis mir klar wurde, dass ich einfach immer noch die Pochette Metis Monogramm im Kopf hatte. Und da ich mich in den letzten Tagen täglich etwa 50 Mal dafür entschied die Tasche zurück zu schicken und weitere 50 Mal sie zu behalten (ich dachte ich werde verrückt), half nur noch eine Pro und Contra Liste.  Das klingt lächerlich? Ja ich weiß, es ist nur eine Tasche. Aber leider eben auch eine verdammt teure.

Louis Vuitton Pochette Metis Papyrus

Louis Vuitton Pochette Metis Papyrus

Louis Vuitton Pochette Metis Papyrus

The Decision

Auf der Contra Seite stand nur ein Grund: Es ist nicht die Pochette Metis Monogramm. Aber heißt das denn, dass ich mir keine andere Tasche mehr kaufen kann? Totaler Blödsinn eigentlich! Und dann machte es endlich KLICK 🙂

Die Farbe passt total in meine Farbpalette. Bei der Farbe handelt es sich um ein warmes beige, das je nach Licht eher in Richtung beige oder auch nude gehen kann. Außerdem ist die Papyrus nicht aus Canvas gefertigt, sondern komplett aus Leder und damit natürlich hochwertiger. Das Leder wird auch keine Patina bekommen und fühlt sich recht unempfindlich an. Und OMG – ich LIEBE die Form der Tasche! Für den Alltag gibt es kaum eine praktischere Größe und Aufteilung. Ich mag den Griff unglaublich gerne, denn so kann sie auch ganz Businesslike getragen werden. Da auch diese Tasche bereits vergriffen ist und vermutlich über die Jahre im Wert steigen wird (wie alle klassischen Modelle von Louis Vuitton und Chanel) ist sie zudem ein echtes Investment Piece. Und obwohl ich die Pochette Metis Monogramm immer noch wunderschön finde, bin ich ein ganz kleines bisschen froh darüber, dass aktuell noch nicht jeder Zweite die Papyrus trägt 😉

WELCOME TO THE FAMILY LOUIS VUITTON POCHETTE METIS PAPYRUS

english

O

k babes, today I will FINALLY introduce you to the newest addition to my bag collection: The Louis Vuitton Pochette Metis Papyrus! This time it was not only different but also quite hard. But let me tell you the whole story:  :

Since the launch of the Pochette Metis Monogram a few years ago I had a crush on this bag. But since I already had my MCM crossbody bag with a monogram print that looked quite similar I decided that there was no point in going after the Pochette Metis. In the meantime I got my little Gucci Marmont Mini in offwhite and after this one there wasn’t any bag on my list that made my heart skip a beat. Well not until I stumbled across the Pochette Metis again, which looked perfect with any outfit and was totally me: classy, timeless, elegant, versatile and perfect for every day use. At this time the hype around this bag was already huge and it was sold out everywhere.

Louis Vuitton Box

The Hype:
Louis Vuitton Pochette Metis Monogram

My first try to buy the bag was in may 2016 at Louis Vuitton in Marbella. But they too told me that the bag was sold out world wide and you had to wait for around 6 months or longer if you ordered it. Excuse me? Waiting 6 month for a bag? I don’t think so. Even online there was no chance to get your hands on a bag. The button that usually says “ADD TO CART” was always saying “CALL US TO SHOP”.
If you put yourself on a waiting list and pre paid it, you might get it earlier. But that opportunity was gone in 2017 as well because Louis Vuitton wasn’t able to handle the still increasing demand for the Pochette Metis anymore. So in October 2017 I put my name on the waiting list, knowing that I would have to wait at least 12 months. FOR A BAG! If you might ever get the call saying that your bag arrived, you weren’t committed to take it, so there was nothing to loose. Since October Louis Vuitton called me two times to ask if I was still interested in the bag and to tell me that I still had to wait. They weren’t able to tell me how long though. Friends gave me a tip to check the online shop every day because that’s where they restock first. So that was what I did for the last months but I wasn’t lucky. Even on eBay people sell new bags for 1800 – 2000 Euro. So that’s an option if you are willing to pay up to 650 Euro more than the bag costs in store. Unfortunately I am not.

The only chance to get a Metis Monogram is in Paris. One of my followers just bought one in a store in Paris last month. She told me that there are no waiting lists in Paris and that they restock their stores in Paris first. But since there isn’t any guaranty that they have one in store and I am not able to go to Paris soon (although I thought about going there ASAP – just to buy the bag) this wasn’t an option either.

Louis Vuitton Pochette Metis Papyrus

During one of my daily online store check ups I clicked through the other colors of my dream bag. I really loved the Creme and Papyrus ones too. Of course these were both unavailable too and someone told me that there are waiting lists again. But checking the online store every day had become kind of a routine for me and last week there it was. A Button that said “ADD TO CART”. OMG! Click… ordered. And again, the bag was sold out. WOW. I must have been lucky to get the only one that was in stock. Only two days later my new bag arrived. But it didn’t feel that special like buying a bag in a store. It’s just not that glamorous, less exciting and I missed that kind of experience.

The first impression of that bag was… well sober (is that the right word?). The bag itself was absolutely beautiful but I missed the feeling of excitement and pure joy that I usually have when I buy a new handbag. During the next days I took the bag off my shelf everytime I went into my closet and waited for that feeling. Nothing. Until I realized that I was still thinking about the Metis Monogram. I changed my mind a hundred times everyday on wether to keep or return the bag and at least a wrote a pro and con list. Absurd? Ridiculous? Absolutely. I know that it is just a bag. But a quite expensive one though.

Louis Vuitton Pochette Metis Papyrus

Louis Vuitton Pochette Metis Papyrus

Louis Vuitton Pochette Metis Papyrus

The Decision

There was only one point on the con list: It just wasn’t the Metis monogram. But does that mean I wouldn’t be able to buy another bag? Bulls*t! So it suddenly dawned on me and I decided to keep the bag.

The color fits perfectly into my wardrobe. It’s a warm beige that might look kind of nude depending on the lighting situation. Moreover the Papyrus is made of leather instead of canvas. The leather isn’t delicate and I don’t think that it will get a patina. And OMG – I simply love the form of this bag! There isn’t any bag that is as perfect as this one for daily use. It has the perfect size and I knew that I would love the top handle for a more businesslike look. Since this bag is already sold out as well and the worth will increase over the next years it’s also a nice investment bag. And although I am still obsessed with the Metis monogram I am a tiny  bit happy about the fact that not everyone already wears a Papyrus 😉

WELCOME TO THE FAMILY LOUIS VUITTON POCHETTE METIS PAPYRUS

Folge:

6 Kommentare

  1. Kirsten
    10. Mai 2018 / 9:35 pm

    Die Tasche ist ein Traum! Gute Entscheidung 😘 Sie passt total zu Dir und die Bilder sind wie immer der Hammer. Darf ich fragen, womit Du die Fotos machst? Liebe Grüße, Kirsten

  2. Caro
    10. Mai 2018 / 9:54 pm

    Super schöne Tasche! Ich habe Anfang Februar morgens durch Zufall die Pochette Metis Monogram ergattern können! Aber auch erst nach Monaten, in denen ich gefühlt 100x pro Tag die Seite aktualisiert hatte – hatte ich dann morgens um 7:00 Glück! Ich kann also deinen „Werdegang“ total verstehen – verrückt für so eine Tasche – aber sie ist es wert glaub mir! Und die Papyrus in beige ist ein Traum – du wirst sie lieben. Toller Post! Liebe Grüße

  3. Miri
    10. Mai 2018 / 10:07 pm

    Ach du Schande, sie ist echt traumhaft. Mit der Metis Monogramm habe ich auch immer geliebäugelt, aber es stört mich, dass so viele sie tragen & der Hype um sie so groß war/ist. An diese Alternative hab ich nie gedacht & jetzt könnte es tatsächlich passieren, dass ich genau dieses Modell auch möchte 🙈 auch zu meiner Garderobe würde es perfekt passen & das Modell ansich = unschlagbar…
    Ach herrje, was so ein Blogbeitrag doch alles anrichten kann 😅
    Viel Freude mit der wunderschönen Tasche Liebes ❤️

  4. 11. Mai 2018 / 2:39 pm

    Die Tasche ist so wunderschön!! Ich kenne das Gefühl vor einem Kauf solch einer großen Investition sehr gut. Man überlegt hin und her, ob es wirklich die richtige Eintscheidung ist. Es ist immerhin eine Menge Geld! Viele können das noch immer nicht nachvollziehen, aber das Gefühl, sich sowas zu kaufen und sowas lang Ersehntes endlich in den Händen zu halten, ist etwas Wunderschönes. Ich kann das immer gar nicht richtig beschreiben. 💓 Und ich finde, dass diese Tasche perfekt zu dir & deinem Style passt. Womit machst du eigentlich deine Fotos? Ich suche gerade nach einer Kamera und ich finde, deine Bilder sind immer super gut gelungen. ❤️

  5. 13. Mai 2018 / 8:01 pm

    Du hast alles richtig gemacht! Die Tasche ist wirklich ein Traum! Ich halte auch schon länger Ausschau nach dem Modell und habe die Hoffnung schon fast aufgegeben. Allerdings habe ich mich zwischenzeitlich dann erst einmal für die Speedy entschieden – auch ein Internetkauf –
    Ich weiß ganz genau was du mit diesem Gefühl meinst. Ging mir ähnlich. Da fehlt einfach der Glamour 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.