10 ways to get into the Spirit of Christmas

10 ways to get into the Spirit of Christmas

deutsch

Z

u Beginn der Adventszeit gibt es zwei Sorten Menschen. Diejenigen, die vor Vorfreude auf Weihnachten fast platzen und fröhlich singend jedes Fenster mit Lichterketten behängen (“It’s beginning to look a lot like Christmas, everywhere you go…”🎶) und solche, denen der ganze Weihnachtsschnickschnack furchtbar auf den Keks geht. Letzteren sei gesagt: macht euch locker und genießt die schönste Zeit des Jahres!

Mit diesen 10 Maßnahmen kannst du deine Weihnachtsstimmung ankurbeln oder auf die Spitze treiben – falls das überhaupt möglich sein sollte 😉

1. Erstelle eine Christmas Playlist und dreh die Musik laut auf, während du die Weihnachtsdeko aus dem Keller holst. Damit du nicht ewig nach Weihnachtsliedern suchen musst, schaust du am besten bei Kati vorbei.

Team 1 hat natürlich bereits eine Christmas Playlist und gröhlt textsicher jedes Lied mit, während es sich an der schon vor zwei Wochen aufgehängten Weihnachtsdeko erfreut.

2. Kaufe eine Weihnachtskerze oder ein weihnachtliches Duftöl für deinen Raumdiffuser (ich liebe diesen hier) und räuchere damit dein zu Hause ein. Ein weihnachtliches Duftöl für den Diffuser findest du z.B. bei NanuNana.  Wer kann schon dem Duft von Lebkuchen, Zimt und Bratapfel widerstehen?

Team 1 stellt 100 Teelichter auf, lässt sich ein heißes Bad ein und seniert in Capuacu Nuss & Vanille Badeschaum vor sich hin, bis die Haut schrumpelig wird. Hinterher eincremen nicht vergessen! Vielleicht mit der Rituals of Anahata Body Cream, die so schön nach Rosenholz und Pinie duftet?

3. Schlendere über den Weihnachtsmarkt und genehmige dir einen Glühwein. Schonmal weißen Glühwein probiert?

Team 1 sollte nach dem 5. Eierlikör Grog vielleicht eine Runde aussetzen und sich stattdessen ein Wasser gönnen.

4. Erstelle eine Liste mit Weihnachtsgeschenken, die du besorgen möchtest und bestell alles zeitig online, damit du diesen Punkt von der Agenda streichen kannst. Wenn du noch Ideen brauchst, hilft dir vielleicht mein Gift Guide weiter.

Falls du zu Team 1 gehörst oder alle Geschenke bereits besorgt hast, stürze dich ins Weihnachtsshopping Chaos und gönn dir selber etwas Schönes! Genau das habe ich übrigens gerade getan – das Unboxing wird es in Kürze hier auf dem Blog geben. Seid gespannt! :>

5. Schlendere durch die Weihnachtsdekoabteilungen und lass dich inspirieren! Welche Farbe soll der Tannenbaum dieses Jahr haben? Gleichzeitig könntest du Team 1 davon abhalten, die 378. Christbaumkugel zu kaufen, die ja “so schön glitzert und perfekt zu den anderen Kugeln passt!” Viel Glück… 😅

10 ways to get into the Spirit of Christmas

6. Lade ein paar Freunde zu einem Weihnachtsfilmabend ein. Alternativ kannst du dich natürlich auch von Team 1 einladen lassen. Zaubere ein weihnachtliches Heißgetränk und stimmt euch gemeinsam bei “Tatsächlich Liebe” auf Weihnachten ein.

7. Kaufe dir eine Fertigbackmischung für Ausstechplätzchen und mach die Küche unsicher. Unbedingt! Rolf Zuckowski dazu hören!

Team 1 kann inzwischen überlegen welche Plätzchensorte es noch nicht gebacken hat und an dieser Stelle nachlegen. Wie wäre es mit diesen leckeren Eierlikör-Sternen oder Orangen-Zimt-Plätzchen?

8. Zieh dich warm an und unternimm einen kleinen Spaziergang durch die weihnachtlich beleuchteten Straßen. Wenn da keine Weihnachtsstimmung aufkommt…!

Team 1 überdenkt das Beleuchtungskonzept des Vorgartens und stellt noch ein beleuchtetes Rehntier vor die Haustür.

9. Eine Maßnahme, die bei mir immer zieht sind YouTube Videos. Wenn ich sehe wie andere ihre Bäume schmücken, Weihnachtsgeschenke einkaufen oder uns mit VLOGMAS Videos durch die Adventszeit begleiten, dann habe ich sofort Lust mich ihnen anzuschließen! Achtung Kitsch: Wenn das nicht hilft, dann könnten diese beiden Videos euch den Rest geben 😉 Ich bin sonst eher nicht so für Kitsch aber zu Hochzeiten und zu Weihnachten darf man sich das schon mal gönnen.

 

10. Stell den Tannenbaum auf – warum damit warten? So hast du viel länger etwas von diesem zauberhaften Anblick und kannst die wunderschönen Kugeln, Lichter und Ornamente bereits in der Adventszeit bestaunen. Für mich gibt es nichts schöneres als am Abend die Lichter am Tannenbaum einzuschalten und mich mit einem Tee auf die Couch zu setzen.

Der Baum von Team 1 steht natürlich schon. Tipp für Team 1: Kissen und Kuscheldecke unterm Baum ausbreiten und mit einem Kakao oder Punsch unter den Baum legen. Pure Glückseligkeit!

 

Na, zu welchem Team gehört ihr? Schnappt ihr in der Weihnachtszeit vor Romantik und Besinnlichkeit fast über oder seid ihr noch nicht so in Stimmung? 😉

english

W

hen it comes to the holidays there are two types of people. The ones that can barely hide their great anticipation and keep singing christmas songs while decorating the house as soon as thanksgiving is over (“It’s beginning to look a lot like Christmas, everywhere you go…“🎶) and the other ones that are almost bugged by all the christmas stuff. I’d like to give an advice to these people: Just chill and enjoy the best time of the year!

Here are 10 ways to help you get in the mood for christmas – or – if you are team 1 that is already excited for christmas –  take your christmas mood to the next level, if that’s even possible 😉

1. Make a christmas playlist und turn up the sound while decorating the house. Kati just posted her favorite christmas songs on her blog so make sure to check out her playlist!

Of course team 1 has already a playlist and knows any song by heart.

2. Buy a scented candle or a scented oil for your diffuser (i love this one) and spread the smell of christmas in your whole house. Who could resist the smell of gingerbread, cinnamon or baked apple?

Team 1 puts up 100 lights, runs theirselves a bath and relaxes in Capuacu Nut & Vanilla Bathfoam until their skin gets shrively. Don’t forget the moisturizer afterwards! How about the Rituals of Anahata Body Cream which smells nicely like rosewood and pine?

3. Stroll through the christmas market and enjoy a cup of mulled wine. Did you ever try the white one?

Maybe team 1 should take a break after their 5th eggnog and drink a glass of water.

4. Make a list with all the christmas presents you want to buy for your loved ones and make sure to order everything online to tick off your christmas list nice and early. If you need some inspiration you can check out my Gift Guide!

If you are team number 1 you are likely to already have all the christmas presents. Now is the time to spoil yourself too! I just ordered myself a little something which I will show you very soon! Stay tuned! :>

5. Head to the christmas department and get some inspiration. Which color do you want for your christmas ornaments this year? In the meantime you can stop team 1 from buying the 378. christmas ball that “sparkles so pretty and would look just perfect with all the other ornaments on the tree..!” Good luck…😅

6. Invite some friends for a christmas movie night. Or get invited by team one, enjoy a hot drink and get into the spirit of christmas while watching “actually love” (my favorite christmas movie!).

7. Buy some ingredients for christmas cookies and escalate a little in the kitchen.

Team 1 should try a new christmas cookie recipe. How about these delicious Egg nog-Cookies or Orange-Cinnamon-Biscuits?

8. Wrap yourself up and take a walk through the christmassy streets in your neighborhood. How beautiful is it to walk through the crispy air with all the beautiful lights and christmas decorations in the windows?

Team 1 should think again about the light concept of their front yards and add a lighted reindeer.

9. Something that will definitely get me in the mood for christmas are YouTube videos. I love to watch people decorating their trees, shop for christmas presents or do VLOGMAS. They make me wanna put my tree up and bake tons of christmas cookies. Otherwise I’d recommend to watch the following videos. Although they are a little cheesy – but when it comes to christmas or weddings a little cheesiness don’t hurt.

10. Put your christmas tree up! Putting it up early means you can enjoy all the beautiful ornaments and lights a few days longer. I love to come home in the evening, turn the lights on and snuggle up on the couch with a cup of tea.

Of course team 1 has already put up their tree two weeks ago. Tip for team 1: Get some pillows and a blanket and lay down under the tree with a hot chocolate or glogg. Pure bliss!

 

Which team are you? Are you madly obsessed with christmas or aren’t you in the mood yet? What do you do to get into the spirit of christmas?

 

Folge:

4 Kommentare

  1. 4. Dezember 2017 / 7:51 am

    Ich bin absolut Team Weihnachtsfreak und hätten wir einen Baum würde er sicher schon stehen (nächstes Jahr wird es aber sicher einen geben!). Ich finde die Vorweihnachtszeit sowieso viel zu kurz und drum glitzern bei uns schon überall Lichterketten, Kugeln und und und. Natürlich alles in Maßen, denn Kitsch ist so gar nicht meins.

    Ich finde den Artikel mit den beiden Teams so lustig geschrieben. Genial :)!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Adventszeit.

    LG, Sabrina

    http://www.lifestyledbys.com

    • 4. Dezember 2017 / 6:12 pm

      Hihi! Vielen Dank meine Liebe! 🙂 Deine Texte lese ich ja auch super gerne!

      Hab eine zauberhafte Adventszeit! <3

      xx
      Verena

  2. Caro
    7. Dezember 2017 / 9:13 pm

    Total humorvoll geschrieben:) Ich bin definitiv Typ 1, wobei die Klausurphase das immer etwas hemmt >:(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.