Polène Paris Numéro Un Mini Unboxing & Review

Das französische Designer es drauf haben, wissen wir bereits. Müsste ich mich für einen Designer entscheiden, käme er definitiv aus Frankreich: Chanel, Louis Vuitton, Saint Laurent oder Hermes, sind da ganz oben mit dabei. Nun gesellt sich ein weiteres Label zur französischen Familie. Ist aber preislich deutlich erschwinglicher und natürlich schon allein aufgrund der jungen Geschichte noch nicht mit den großen vergleichbar.

Polène Paris ist ein Label für hochwertige Lederwaren mit Sitz in Paris. Gegründet von 3 Geschwistern kreiert Polène Paris moderne Handtaschen, mit interessanter Linienführung aus hochwertigen Materialien.

Mir hat es das Design der Taschen sofort angetan. Da es die schönen Stücke aber nur in der eigenen Boutique in Paris oder im Polène Paris Online Shop gibt, zögere ich. Bei einer solchen Anschaffung möchte ich mich grundsätzlich vor dem Kauf lieber live überzeugen – von der Haptik, der Größe, dem Look. Da mir das Label aber nicht aus dem Kopf geht und ich Lust habe etwas Neues auszuprobieren, gebe ich mir einen Ruck.

Die einzelnen Modelle der Kollektion sind nummeriert und zum Teil in verschiedenen Größen und Ausführungen und etlichen Farben erhältlich. Das Leder kommt aus den besten italienischen und spanischen Gerbereien und wird in Spanien zu kleinen Meisterwerken verarbeitet.

Ich habe ein Auge auf die Modelle Numéro Un, Numéro Un Mini, Numéro Six und Numéro Six Ceinture geworfen und entscheide mich schließlich für die Numéro Un Mini in der Édition Camel.

Der erste Eindruck der Polène Paris Numéro Un Mini

Oooh! Entfährt es mir beim Öffnen der perlmuttfarbenen Box mit goldenem Schriftzug. Bereits die Verpackung fühlt sich enorm hochwertig an – man hat gleich das Gefühl etwas ganz besonderes gekauft zu haben. Die Tasche liegt gebettet in Seidenpapier und weichem Staubbeutel. Das grob genarbte Kalbsleder in milchschokoladenbraun bildet einen wundervollen Kontrast zum camelfarbenen Glattleder. Die mattierte, goldfarbene Hardware passt exzellent und wirkt elegant ohne zu übertreiben. Die Tasche fühlt sich hochwertig an und passt hervorragend zu allen neutralen Farben in meinem Kleiderschrank.

Was passt rein?

Eine der wichtigsten Fragen: Für welche Gelegenheiten ist diese Tasche geeignet? Für mich geht sie durchaus als Alltagstasche durch. iPhone Pro Max, Card Holder, jede Menge Kosmetik für unterwegs, alles findet problemlos Platz in der Numéro Un Mini. Der Beutel lässt sich durch Druckknöpfe in den Falten der Tasche sogar so vergrößern, dass selbst meine große Geldbörse reinpasst.

Ich bin sehr gespannt wie sich die Tasche zukünftig machen wird und freue mich, viele schöne Looks mit ihr zu stylen. Wie gefällt euch die Polène Paris Numéro Un Mini?

Du möchtest mehr Unboxing Artikel lesen? Stöbere doch mal hier!

Folgen:

2 Kommentare

  1. Isabel
    24. Januar 2021 / 10:21 am

    Liebe Verena,

    ich habe ja auch schon eine Polene Tasche und liebe sie abgöttisch!!! Ich muss sagen, dass sie einer meiner Lieblingstasche ist und die Numero sept mini ist die nächste die ich mir anschaffen werde….viel Freude mit deiner Tasche!

  2. Sophia Reich
    23. November 2021 / 9:05 am

    Liebe Verena,

    ich habe die Tasche nun schon seit deinem Review auf der Wunschliste und überlege mir die Tasche zu Weihnachten zu schenken.
    Bist du auch nach fast einem Jahr immer noch zufrieden mit der Tasche?
    Und kannst du mir sagen, ob ein großer Geldbeutel reinpassen würde?

    Ich finde die Tasche sooo schön!! Vor allem in Kombination mit weiß, creme, beige kann ich mir die richtig gut vorstellen.

    Viele liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.