Monthly Review | #MY April 2017

Schon wieder ist ein Monat rum! Gefühlt war vor wenigen Wochen erst Silvester und doch sind schon vier Monate des Jahres vergangen. Verrückt oder? Den Wochenrückblick habe ich letzte Woche ganz bewusst ausfallen lassen und mich dazu entschieden, künftig nur noch Mitte des Monats ein Life Update zu posten, sofern es etwas zu berichten gibt. In jedem Fall wird es aber statt des Wochenrückblicks ab sofort einen Monatsrückblick geben, in dem ich euch von meinem Monat berichte, meine Entdeckungen des Monats vorstelle und euch meine Favoriten verlinke. Die Wochenrückblicke fingen schon nach kürzester Zeit an etwas lästig zu werden, da ich schlichtweg nicht jede Woche etwas spannendes zu erzählen habe. Mir ist aber wichtig euch mit meinen Artikeln einen gewissen Mehrwert zu bieten. Ein Post indem ich mir etwas aus den Fingern saugen muss, passt einfach nicht in mein Konzept und wird auch für euch auf Dauer langweilig. Ich hoffe, meine Entscheidung ist in eurem Sinne 🙂 Falls nicht, bitte in den Kommentaren meckern!

 

April, Monthly Review, 2017
Der April hat uns alle Jahreszeiten im Schnelldurchlauf gebracht. Es gab einige warme, sonnige Tage mit über 20 Grad, aber auch Temperaturen um den Gefrierpunkt und in teilweise sogar Schnee! Mal ganz ehrlich: Wer will denn jetzt noch Schnee sehen? Ich glaube wir sind nun alle mehr als bereit für den Sommer oder?

 

 

 

DAS Highlight des Monats war auf jeden Fall das Bruno Mars Konzert in der Lanxess Arena in Köln! Was habe ich ihn gefeiert! grandiose Stimme,mega Performance, fettes Bühnenprogramm. Besser gings nicht!
Ein weiterer Höhepunkt war der erste warme Tag des Jahres mit über 20 Grad, den ich gleich im Bikini im Garten verbracht habe 🙂 Der Vollständigkeit halber habe ich mir dabei auch gleich den ersten Sonnenbrand geholt…. Es ist zwar aktuell wieder ziemlich kalt, aber immerhin sonnig. Daher haben wir an diesem Wochenende auch den Pool aufgemacht und ich kann es kaum erwarten endlich wieder reinzuhüpfen.

Blogtechnisch habe ich diesen Monat sehr viel am Layout und Design gearbeitet und mich in aktuelle Themen eingelesen. Außerdem war ich auf dem Launch Event der Karl Lagerfeld x Steven Wilson Capsule Kollektion in Düsseldorf (mehr dazu hier) und durfte erneut an einem Blogger Treffen im Rahmen der Bloggerbowl teilnehmen. Diese Treffen sind immer unglaublich interessant, da man viele neue Blogger kennenlernt, Kontakte knüpft und sich über das Bloggen austauschen kann. Diesmal haben wir uns in einem kleinen Café in der Kölner Südstadt getroffen. Das Café Walter (An der Bottmühle 13, 50678 Köln) ist ein liebevoller Mix aus retro und modern und man kann dort zum Beispiel in gemütlichen, alten Sesseln Platz nehmen und einen Kaffee, veganes Fladenbrot mit Hummus und getrockneten Tomaten oder eine süße Waffel genießen. Mit von der Partie waren dieses Mal neben Emilie von La Mode et Moi, Julia von Des Belles Choses, Karina von Froilein Fux und Hanna von Written In Red Letters.

 

 

 

BLOGS: Diesen Monat habe ich wieder viele neue Blogs und tolle Instagram Feeds entdeckt, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Eine Bloggerin, die definitiv genau meinen Modegeschmack trifft und nebenbei auch noch unfassbar hübsch ist, ist Jessy Malay von mywhitet.com. Außerdem habe ich zwei neue deutsche Blogs entdeckt, die es mir sofort angetan haben! Der erste ist von meiner lieben Tori (www.abouttori.com) und ich habe schon jetzt das Gefühl, dass wir uns super verstehen und auf der gleichen Wellenlänge sind. Der zweite Blog ist von Stephanie (www.veja-du.de), die einen unglaublich interessanten und genialen Style hat!

INSTAGRAM: Instagram zählt neben Pinterest zu meinen größten Inspirationsquellen. Daher freue ich mich immer sehr, wenn ich dort neue, tolle Feeds entdecke. Auch hier gehören die Feeds der drei genannten Blogger unbedingt dazu: @jessymalay, @abouttori und @veja_du

 

 

 

Diesen Monat stand ich auf alles was rosé- und pfirsichfarbend ist. Deshalb habe ich auch während der Glamour Shopping Week ordentlich zugeschlagen und einige hübsche Teile in dieser Farbe geshoppt. Meine Favoriten sind auf jeden Fall die gestreifte Bluse, der geblümte Kimono Blazer von Zara und der hübsche Bleistiftrock aus Spitze, den ich hoffentlich ganz bald ausführen kann. Leider ist der Kimono und der Bleistiftrock online aktuell ausverkauft, aber vielleicht habt ihr im Laden noch Glück.

 

 

Posts of the months

(Hover to view the title – click to open the post)

 

 

Your favorite Posts

Blush Baby – Lace Pencil Skirt & White Cami

What it means to be an Influencer

My all time favorite Make Up Essentials

 

Most liked Instagram Pics

 

Was waren eure Highlights im April?

Welche Artikel haben euch diesen Monat hier am besten gefallen? Wovon möchtet ihr mehr sehen/lesen? Habt ihr vielleicht sogar Interesse an einem bestimmten Artikel? Ich freue mich immer über Feedback, denn letztendlich schreibe ich vor allem für euch! 🙂

Ich wünsche euch einen wundervollen Start in den Mai!

Folge:

3 Kommentare

  1. Styledby.s
    2. Mai 2017 / 10:51 am

    Liebe Verena, da kann ich dir nur zustimmen und ich finde es gut, dass du dich jetzt monatlich meldest. Nicht, dass dein Wochenrückblick langweilig war – nein, aber ich sehe es auch auf anderen Blogs, dass es für Blogger die nebenbei Fulltime arbeiten einfach schwer ist in einer Woche so viel „Blogger“ mäßiges zu erleben, dass es immer genug zu schreiben gibt. Also sehr gute Einstellung, dass du deinen Lesern, als uns :), weiterhin einen Mehrwert bieten möchtest und uns nun zeigst, wie dein Monat war. Hab einen tollen Mai.

    Liebe Grüße, styledby.s

    • 2. Mai 2017 / 11:02 am

      Danke für dein liebes Feedback meine Süße! 🙂 Überhaupt möchte ich dir mal ein dickes Dankeschön aussprechen – dafür, dass du hier immer so fleißig, lieb und konstruktiv kommentierst! Ich freue mich immer sehr über jeden einzelnen Kommentar.

      Hab einen wundervollen Mai! <3

      xx
      Verena

  2. Caro
    5. Mai 2017 / 9:54 pm

    Am besten hat mir der Make-up essentials Post gefallen, war halt mal was anderes, lese sonst fast nur Fashion lastige Themen, hat mir aber dennoch echt gut gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.